Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optimierung der Isolation von Chondrozyten aus humanem Nasen- und Rippenknorpel mit Hilfe von Collagenase II und Hyaluronidase 
Übersetzter Titel:
Optimierung der Isolation von Chondrozyten aus humanem Nasen- und Rippenknorpel mit Hilfe von Collagenase II und Hyaluronidase 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
PD Dr. Rainer Staudenmaier 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 306d 
Kurzfassung:
Ziel der Untersuchungen dieser Arbeit war es, die Isolation von Chondrozyten aus humanem Nasen- und Rippenknorpel mit Hilfe von Collagenase II und Hyaluronidase zu optimieren. Dabei sollten aus geringen Knorpelmengen in möglichst kurzer Verdauzeit möglichst zellschonend viele Chondrozyten gewonnen werden. In Versuchsteil 1 erfolgte die Knorpelzellisolation mit Collagenase II in unterschiedlicher Konzentration. Die besten Ergebnisse lieferte hier der Verdau mit einer Enzymkonzentration von 1404...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Ziel der Untersuchungen dieser Arbeit war es, die Isolation von Chondrozyten aus humanem Nasen- und Rippenknorpel mit Hilfe von Collagenase II und Hyaluronidase zu optimieren. Dabei sollten aus geringen Knorpelmengen in möglichst kurzer Verdauzeit möglichst zellschonend viele Chondrozyten gewonnen werden. In Versuchsteil 1 erfolgte die Knorpelzellisolation mit Collagenase II in unterschiedlicher Konzentration. Die besten Ergebnisse lieferte hier der Verdau mit einer Enzymkonzentration von 1404...    »
 
Schlagworte:
Tissue Engineering ; Enzymaktivität ; Knorpel 
Letzte Änderung:
13.02.2014