Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prophylaktische Wirksamkeit von KW-3902 und Acetylcystein bei Kontrastmittel induzierter Nephropathie und ischämischer Reperfusionsschädigung der Niere im Mausmodell 
Übersetzter Titel:
Prophylactic effect of KW-3902 and Acetylcystein by contrast-induced nephropathy 
Jahr:
2009 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Lutz, J. (Dr.) 
Gutachter:
Heemann, Uwe (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Eine wesentliche Ursache für ein erworbenes Nierenversagen ist die Kontrastmittelnephropathie. Die Möglichkeit einer medikamentösen Prophylaxe ist noch nicht geklärt. Vergleichende Untersuchungen zur Prophylaxe mit dem selektiven A1-Antagonisten KW-3902 und Acetylcystein (ACC) fehlen bisher. Im Tiermodell wurde der Einfluss dieser Substanzen auf die Entwicklung einer Kontrastmittelnephropathie untersucht. Die Prophylaxe beeinflusste den Nierenschaden acht Stunden nach Kontrastmittelgabe nicht si...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Contrast-induced nephropathy is one essential reason of aquired renal failure. The possibility of medicamentous protection is not clear yet. Comparative studies to the prophylactic effect of the selective A1-Antagonist KW-3902 and Acetylcystein do not exist at the moment. This animal model analyses the effect of these agents to the development of contrast-induced nephropathy. The renal injury was not effected significantly by the prophylaxis eight hours after contrast media application, but the...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.01.2009 
Seiten:
61 
Letzte Änderung:
16.02.2009