Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Randomisierter Vergleich von Stentimplantation versus PTCA bei nicht lysefähigen Patienten mit akutem Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
A randomized trial comparing myocardial salvage achieved by coronary stenting versus PTCA in patients with acute myocardial infarction considered ineligible for reperfusion therapy 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mehilli, Julinda (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Bei anhand konventioneller Richtlinien nicht lysefähigen Patienten mit akutem Myokardinfarkt wurden die Reperfusionsstrategien Stenting und PTCA in einer randomisierten Studie verglichen, indem das gerettete Myokard (myocardial salvage) bestimmt wurde. Der primäre Endpunkt der Studie war der erzielte salvage index, der sekundäre Endpunkt die Mortalität innerhalb 6 Monaten nach Randomisierung. Ein bedeutender myocardial salvage wurde sowohl durch Stenting, als auch durch Ballonangioplastie erreic...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In a randomized trial with patients with acute myocardial infarction, who are ineligible for lysis, two reperfusion strategies, stenting and PTCA were compared. Primary endpoint of the study was the archieved myocardial salvage index, secondary endpoint was the mortality after 6 month after randomisation. A considerable myocardial salvage was archieved in both, stenting and PTCA. The benefit in each group was comparable. 
Mündliche Prüfung:
05.11.2008 
Seiten:
49 
Letzte Änderung:
02.12.2008