Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Bedeutung von Polymorphismen im Col9A2 – Gen für das Auftreten von Rezidivbandscheibenvorfällen nach lumbaler Bandscheibenoperation 
Übersetzter Titel:
Association of a COL9A2 polymorphism with recurrent lumbar disc disease 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Univ.-Prof. Dr. med. B. Meyer 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Bei der Entstehung eines lumbalen Diskusprolaps scheinen genetische Faktoren eine wichtige Rolle zu spielen. Erst kürzlich konnte gezeigt werden, dass eine Tryptophan-Mutation auf dem Col9A2-Gen ein erhöhtes Risiko für einen lumbalen Bandscheibenvorfall in der finnischen Bevölkerung mit sich bringt. Bislang wurde jedoch noch nicht die Bedeutung von genetischen Varianten des Col9A2-Gens auf die Rezidivrate beim lumbalen Diskusprolaps hin untersucht. In dieser Arbeit wurden nun Veränderungen auf d...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Genetic factors seem to play a role in symptomatic lumbar disc disease (LDD). It has been shown previously that a tryptophan mutaion of the Col9A2 gene is a major risk factor for LDD in a Finish population. The impact of collagen gene variations on the relapse rate after lumbar discectomy, however, has not been studied so far. We conducted a genotyping study of patients who underwent lumbar discectomy to determine the influence of Col9A2 variation on the recurrence rates. 288 biopsy samples were...    »
 
Letzte Änderung:
17.01.2012