Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die transpedikuläre Bohrung: eine biomechanische und theoretische Analyse der transpedikulären Bohrung zur Auslegung eines navigationsgestützten, semi-aktiven Roboters 
Übersetzter Titel:
Transpedicular drilling 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rechl, Hans P. (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
transpedikuläre Bohrung, Biomechanik, Pedikel, Schneidkräfte, Segmentation, Roboter, Navigation, Matlab, Amira 
Kurzfassung:
Für die konstruktive Auslegung eines navigationsgestützten, semiaktiven Leichtbauroboters (DLR) wurde die auftretende mechanische Belastung der transpedikulären Bohrung untersucht. Zur Ermittlung der Schneidkräfte und –momente fanden Bohrungen bzw. Fräsungen am Kunststoffknochen, an der Rinderwirbelsäule und der Schweinescapula statt. Getestet wurden medizinische und industrielle Bohr- und Fräswerkzeuge mit medizinischen Antriebsmaschinen. Die Auswertung der Daten erfolgte rechnerunterstützt...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The mechanical forces arising from transpedicular drilling were analysed as a basis for the construction of a semi-active light constructed robot guided by a navigation system. For evaluation of the cutting forces, the drilling and milling of artificial bone and of animal spine and scapula were performed. Medical and industrial drilling- and milling cutters were tested with medical machines. The data was analysed using the software “Matlab”. Tests were carried out to establish the optimal angl...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.05.2008 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
19.11.2008