Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Rolle von I kappa B beta im LPS-induzierten Sepsismodell 
Übersetzter Titel:
The role of I kappa B beta in LPS-induced sepsis 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schmid, Roland M. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schemann, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Schlagworte (SWD):
Immunsystem; Lipopolysaccharide; Inhibitorproteine; Genregulation 
TU-Systematik:
CHE 880d; BIO 180d 
Kurzfassung:
IkappaBbeta stellt einen der Hauptregulatoren des Transkriptionsfaktors NF-kappaB dar. Im Gegensatz zu seiner regulatorischen Interaktion mit NF-kappaB, ist über seine biologische Funktion bislang sehr wenig bekannt. Um nähere Einblicke in die physiologische Rolle von IkappaBbeta zu bekommen, wurde eine knockout Mauslinie generiert. Diese weißt eine hohe Resistenz gegenüber LPS auf und zeigt eine starke Reduktion proinflammatorischer Zytokine nach LPS induzierter Sepsis. 
Übersetzte Kurzfassung:
IkappaBbeta is key regulator of the transcription factor NF-kappaB. In contrast to its regulatory interaction with NF-kappaB, its biological function is so far unknown. To gain further insights into the physiological role of IkappaBbeta, we generated a knockout mouse. The new mouse line is highly resistent against LPS and reveals a reduction of proinflammatory zytokines upon LPS induced sepsis. 
Mündliche Prüfung:
20.09.2007 
Seiten:
99 
Letzte Änderung:
02.05.2008