Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Korrelation von Stimmqualität nach Laryngektomie mit kinematographischen Untersuchungsergebnissen 
Übersetzter Titel:
Correlation of voice quality after laryngectomy with videofluroscopic findings 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Brockmeier, Steffi Johanna (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Brockmeier, Steffi Johanna (Priv.-Doz. Dr.); Bier, Henning August (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Laryngektomie, Stimmqualität, Kinematographie 
Kurzfassung:
Schlechte funktionelle Ergebnisse nach Laryngektomie (LE) sind durch logopädische Therapie nur eingeschränkt zu bessern. In der vorliegenden Arbeit wurde deshalb untersucht, inwieweit anatomische Faktoren mit der Stimmqualität nach LE korrelieren, was zukünftig schon bei der Tumorentfernung berücksichtigt werden könnte. Sämtliche Resultate wurden mit Ergebnissen einer videokinematographischen Untersuchung anatomischer Strukturen und (teilweise erstmals herangezogener) Bewegungsabläufe nach Sp...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Speach therapy is not always sufficient in restoring the voice after laryngectomy. This study investigates the correlation of anatomical findings and voice quality after laryngectomy so that significant factors can be taken into account during surgery. Spearman correlations are calculated for various investigations of the voice and are correlated with videflouroscopic functional findings. The total score of voice quality correlated positively with the diameter and movements of pseudoglottis. 
Mündliche Prüfung:
08.02.2008 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
05.03.2008