Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sub-ppm-NOx-Verbrennungsverfahren für Gasturbinen 
Übersetzter Titel:
Sub-ppm-NOx Combustion Process for Gas Turbines 
Jahr:
2008 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Sattelmayer, Thomas (Univ.-Prof. Dr.-Ing.) 
Gutachter:
Sattelmayer, Thomas (Univ.-Prof. Dr.-Ing.), Aigner, Manfred (Univ.-Prof. Dr.-Ing.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MTA Technische Mechanik, Technische Thermodynamik, Technische Akustik 
Stichworte:
Gasturbinen, Stickoxide, Emissionen, verdünnte Verbrennung, vorgemischte Verbrennung 
Übersetzte Stichworte:
gas turbines, nitric oxide, emissions, diluted combustion, premixed combustion 
TU-Systematik:
MAS 585d ; UMW 227d ; UMW 242d 
Kurzfassung:
Der Verbrennungsprozess mit zyklisch-periodischer Mischung von vorgemischtem Frischgas und lokalen heißen Reaktionsprodukten zur Erweiterung der mageren Löschgrenze wurde für stationäre Gasturbinen zur Senkung der Emissionen der Stickoxide auf unter 1 ppm und gleichzeitig des Kohlenmonoxids auf unter 10 ppm entwickelt. Dieser Prozess der verdünnten Verbrennung beruht auf der schnellen Selbstzündung adiabater Gemische von Reaktanden und heißen, freie Radikale enthaltenden Produkten auch bei niedr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The combustion process with cyclic-periodical mixing of premixed fresh gas and local hot combustion products, the purpose of which is the extension of the lean blowout limit, was developed for stationary gas turbines in order to decrease their emissions of nitric oxides below 1 ppm and of carbon monoxide below 10 ppm. The basis of this process of diluted combustion is the fast self-ignition of adiabatic mixtures of reactants and hot, radical containing products even at low adiabatic flame temper...    »
 
Schlagworte:
Gasturbine ; Vormischbrenner ; Mageres Gemisch ; Stickstoffoxidemission ; Emissionsverringerung 
Letzte Änderung:
12.02.2014