Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Data Handling and Evaluation for Autonomous Experiments in Interplanetary Missions 
Übersetzter Titel:
Datenverarbeitung und -auswertung für autonome Experimente auf interplanetaren Missionen 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Igenbergs, Eduard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Baier, Horst (Prof. Dr.); Grün, Eberhard (Prof. Dr.); Igenbergs, Eduard (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; PHY Physik 
Stichworte:
cosmic dust, interplanetary dust, interstellar dust, Mars dust rings, NOZOMI, MDC 
Übersetzte Stichworte:
kosmischer Staub, interplanetarer Staub, interstellarer Staub, Mars Staubringe, NOZOMI, MDC 
Schlagworte (SWD):
Interplanetarer Staub; Messung; Raumsonde; Datenanalyse 
TU-Systematik:
VER 879d; PHY 943d; PHY 916d 
Kurzfassung:
Main subject of this work are operation and data handling of the space experiment Mars Dust Counter, an experiment for the detection of cosmic dust particles. The experiment was launched in 1998 onboard the space probe NOZOMI, Japan’s first interplanetary mission. For the first time, the data generated by the experiment were analyzed and interpreted completely under consideration of the constraints of the space probe and the mission design. Technical problems of the satellite’s telemetry system...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit befasst sich mit dem Betrieb und der Datenauswertung des wissenschaftlichen Weltraumexperiments Mars Dust Counter, eines Experiments zur Untersuchung kosmischen Staubs. Das Experiment befand sich seit 1998 an Bord des Satelliten NOZOMI, Japans erster interplanetarer Mission. Die vom Experiment gelieferten Daten wurden erstmals vollständig und unter Berücksichtigung der durch das Raumfahrzeug und dessen Flugparameter gesetzten Rahmenbedingungen ausgewertet und weitergehenden Analysen...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.07.2007 
Seiten:
268 
Letzte Änderung:
12.01.2011