Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Biomechanische Untersuchungen zum Einfluß der Hydrostatischen Hochdruck-Behandlung auf Zugfestigkeit und E-Modul von Sehnen des Schweins 
Übersetzter Titel:
Biomechanical and immunhistochemical analysis of high hydrostatic pressure-treated Achilles tendons of the pig 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Diehl, Peter (Dr.) 
Gutachter:
Gradinger, Reiner (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Rechl, Hans Peter (Prof Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Neunzehn Achilles-Sehnenpaare von 4 Monate alten Schweinen wurden zwei Behandlungsgruppen (Behandlung mit 300 MPa oder 600 MPa) zugeführt. Nachdem der Sehnenquerschnitt mittels MRT bestimmt wurde, wurde eine Sehne des Sehnenpaares mit 300 MPa (n=9) oder 600 MPa (n=10) behandelt. Die kontralaterale Sehne blieb als Kontrolle unbehandelt. In einem Zugversuch bis zum Versagen wurden die Zugfestigkeit und der E-modul ermittelt. Die statistische Auswertung bezüglich E-Modul und Zugfestigkeit zwischen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
19 paired Achilles tendons were harvested from both hindlimbs of 4-month-old pigs. After preparation, the cross-sectional area of each tendon was determined by magnetic resonance imaging (MRI). For each animal, one of the two tendons was taken at random and exposed to a pressure of 300 MPa (n = 9) or 600 MPa (n = 10). The contralateral tendon served as an untreated control. The biomechanical properties of the tendons remained unchanged with respect to the tested parameters: Young's modulus (M...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.07.2007 
Seiten:
81 
Letzte Änderung:
14.03.2008