Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Wirkung der systemischen selektiven Inhibition des Komplementsystems mit C1-Esteraseinhibitor auf den Myokardschaden nach Myokardinfarkt und Revaskularisation in einem Schweinemodell 
Übersetzter Titel:
Impact on myocardial injury after revascularisation and selective systemic application of C1 Esterase Inhibitor in an acute pig model of infarction 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schreiber, Christian (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Ischämie-/ Reperfusionsschaden, Schweinemodell, Komplementinhibition, Mikrosphären, Conductance, C1 Esteraseinhibitor 
Kurzfassung:
Wir untersuchten in unserer Studie am Schweinemodell die Wirkung des C1-Esterase Inhibitors Berinert auf den Ischämie- und Reperfusionsschaden am Myokard. Dabei versuchten wir ein möglich reelles und kliniknahes Studiendesign zu erstellen. In früheren Studien wurden durch Gabe des Inhibitors und der daraus resultierenden Komplementinhibition eine verbesserte Myokardfunktion und eine verminderte Infarktgröße nachgewiesen. Durch den Versuchsablauf aber hatten diese Studien keine klinische Relevanz...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Myocardial dysfunction caused by ischemia can be aggravated by complement activation. In a clinical setting of urgent surgical coronary artery revascularisation after myocardial ischemia and cardiopulmonary bypass (CPB), possible influences of systemic complement inhibition on left and right ventricular function, regional microvascular perfusion and decrease of the infarction area were assessed. 20 pigs were randomized in two groups. Left anterior descending artery (LAD) was occluded for...    »
 
Mündliche Prüfung:
04.05.2007 
Seiten:
104 
Letzte Änderung:
08.02.2008