Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellierung zeitlicher Schwerevariationen und ihre Erfassung mit Methoden der Satellitengravimetrie 
Übersetzter Titel:
Modelling of temporal gravity variations and their recovery by gravimetric satellite missions 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Rummel, Reiner (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Sneeuw, Nico (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen; GEO Geowissenschaften 
Stichworte:
Schwerefeldvariationen, Satellitengravimetrie, Massentransporte 
Übersetzte Stichworte:
gravity variations, satellite gravimetry, mass transport 
Schlagworte (SWD):
Schwerefeld; Satellitengradiometrie; Klimatologie 
TU-Systematik:
BAU 936d; GEO 763d 
Kurzfassung:
Zeitliche Variationen des Schwerefeldes der Erde sind durch aktuelle gravimetrische Satellitenmissionen ins Blickfeld gerückt. Daher untersucht diese Arbeit die Modellierung der besonders interessierenden Massenvariationen in Atmosphäre und Hydrosphäre detailliert und geht der Frage der Meßbarkeit dieser Variationen mit den Satellitenmissionen nach. Es können für die Klimaforschung relevante Phänomene in den Variationen aufgedeckt werden. Die Möglichkeiten und Grenzen der Beobachtung dieser Sign...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Recent gravimetric satellite missions moved temporal variations of the Earth’s gravity field into focus. Therefore, this work investigates the modelling of the most interesting mass variations in the atmosphere and hydrosphere in detail. Additionally, the question of the detectability of these variations is studied. Phenomena of high relevance for climate studies are revealed in the variations. The potential and the limitations of the observability of these phenomena by satellites are analyzed w...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.09.2007 
Schlagworte:
Schwerefeld; Satellitengradiometrie; Klimatologie 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
12.08.2015