Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Surface chemistry and kinetics of the hydrolysis of isocyanic acid on TiO2 anatase 
Übersetzter Titel:
Oberflächenchemie und Kinetik der Hydrolyse von Isocyansäure auf TiO2 Anatas 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Jentys, Andreas (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Hinrichsen, Kai-Olaf (Prof. Dr.); Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Kurzfassung:
The selective catalytic reduction (SCR) of nitrogen oxides with ammonia or urea as reducing agent constitutes the most promising technology for the exhaust gas after-treatment at commercial vehicles. The ammonia is generated by the catalytic hydrolytic decomposition of the on-board urea. The work presented here explores the individual steps of the hydrolysis of the most important intermediate – isocynanic acid – over a TiO2 anatase catalyst. The reactive surface species are isocyanates (Ti-NCO),...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die selektive katalytische Reduktion (SCR) von Stickoxiden mit Ammoniak oder Harnstoff als Reduktionsmittel stellt die aussichtsreichste Technologie für die Abgasnachbehandlung bei Nutzfahrzeugen dar. Die Erzeugung des Ammoniaks erfolgt durch die katalytische hydrolytische Zersetzung des an Bord mitgeführten Harnstoffs. In der vorliegenden Arbeit wurden die Einzelschritte der Hydrolyse des wichtigsten Zwischenprodukts, der Isocyansäure, über einem TiO2 Anatas Katalysator untersucht. Die reaktive...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.04.2007 
Seiten:
134 
Letzte Änderung:
05.06.2007