Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung eines online Gewässermonitoringsystems mittels Biosensorchips zum Nachweis ausgewählter Xenobiotika 
Übersetzter Titel:
Development of an online biomonitoring system for the detection of selected Xenobiotics 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Melzer, Arnulf (Prof. Dr.); Wolf, Bernhard (Prof. Dr.); Raeder, Uta (Dr.) 
Gutachter:
Melzer, Arnulf (Prof. Dr.); Wolf, Bernhard (Prof. Dr. habil.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Biosensor, Alge, Gewässer, IMOLA, Chlorella kessleri, Diuron, Isoproturon, Metamitron, Metazachlor, Pirimicarb, 17 alpha EE, Xenobiotika, Pestizide 
Übersetzte Stichworte:
Biosensor, Algae, Water, IMOLA, Chlorella kessleri, Diuron, Isoproturon, Metamitron, Metazachlor, Pirimicarb, 17 alpha EE, Xenobiotics, Pesticides 
Schlagworte (SWD):
Xenobiotikum; Wassergüte; Gewässerüberwachung; Biosensor; Wasserverschmutzung; Biomonitoring; Echtzeitsystem 
TU-Systematik:
UMW 311d; UMW 330d 
Kurzfassung:
Im Rahmen der Dissertation wurde die Technologie des multiparametrischen „Intelligent Mobile Lab“-Messgerätes (IMOLA) verwendet, um ein hochsensitives Biomonitoring-Messsystem für den Gewässerschutz zu entwickeln. Durch die Parameter Sauerstoffsättigung und pH-Wert wurde der zellphysiologische Zustand der im IMOLA integrierten einzelligen Grünalge Chlorella kessleri gemessen. Getestet wurde die Reaktion der Algen auf ausgewählte, Gewässer belastende Xenobiotika, auf Hell- und Dunkelphasen, auf Phosphor-Gradienten sowie auf Freilandprobenwasser aus zwei Seen unterschiedlichen Trophiegrades. Es konnte gezeigt werden, dass sich das IMOLA-Messgerät in Kombination mit dem Testorganismus Chlorella kessleri zum hochsensitiven Nachweis der untersuchten Schadstoffe eignet. 
Übersetzte Kurzfassung:
Within this dissertation the technology of the multiparametric measurement device „Intelligent Mobile Lab“ (IMOLA) was used to develop a high sensitive biomonitoring system for water protection. The single-celled green algae Chlorella kessleri was integrated in the IMOLA, which measured the cell physiological important parameters oxygen saturation and pH. Algal reaction on selected water polluting Xenobiotics, phases of light and darkness, a gradient of phosphorus concentrations and water samples of two different lakes was tested. The results showed that the IMOLA combined with Chlorella kessleri is applicable for the high sensitive detection of dissolved pollutants. 
Mündliche Prüfung:
22.11.2007 
Seiten:
221 
Letzte Änderung:
30.09.2010