Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
In vitro-Untersuchungen zu antiinflammatorischen Effekten von Desloratadin und Loratadin auf humane Keratinozyten 
Übersetzter Titel:
In vitro research into anti-inflammatory effects of desloratadine and loratadine on human keratinocytes 
Jahr:
2007 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Traidl-Hoffmann, Claudia I. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Behrendt, Heidrun (Prof. Dr.); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Keratinozyten, Antihistaminika, Desloratadin, Loratadin, antiinflammatorische Effekte 
Übersetzte Stichworte:
keratinocytes, antihistamines, desloratadine, loratadine, anti-inflammatory effects 
Kurzfassung:
Die antiinflammatorischen Effekte von Desloratadin und Loratadin wurden in einem inflammatorischen Hautmodell in vitro untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass beide Antihistaminika die Expression von IFN-gamma induzierten Zelladhäsionsmolekülen und die Ausschüttung von Chemokinen in humanen Keratinozyten inhibieren - dies konnte sowohl auf RNA-Ebene als auch auf Proteinebene gezeigt werden. Funktionell wurden diese Daten in Migrationsstudien mit Keratinozytenüberständen untermauert - beide An...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The anti-inflammatory effects of desloratadine and loratadine were studied in an in vitro model of cutaneous inflammation. It could be shown that both antihistamines inhibit the expression of IFN-gamma-induced cell adhesion molecules and the release of chemokines in human keratinocytes. This could be shown both on RNA and on protein level. These results were functionally supported by migration studies with supernatants of keratinocytes – both antihistamines block the chemotactic activity o...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.03.2007 
Dateigröße:
1260131 bytes 
Seiten:
150 
Letzte Änderung:
25.04.2007