Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Augmented Reality als Vergleichswerkzeug am Beispiel der Automobilindustrie 
Übersetzter Titel:
Augmented Reality as a Comparison Tool exemplified by Automotive Industry 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Klinker, Gudrun J. (Prof. Ph.D.) 
Gutachter:
Müller, Stefan (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
Stichworte:
Augmented Reality, Automobilindustrie, CAD, Tracking, Vergleichswerkzeug, Registrierung, Überlagerung, Vergleich, Interaktion 
Übersetzte Stichworte:
Augmented Reality, automotive industry, CAD, overlay, comparison tool, tracking, registration, interaction 
Kurzfassung:
In der Automobilindustrie lässt sich am Markt ein starker Wettbewerb beobachten. Um Produktentwicklungskosten zu senken, kommen besonders Computer Aided Design Techniken zum Einsatz. Im Verlauf des Produktentstehungsprozess ergibt sich beim Prototypenbau ein Übergang von virtuellen zu realen Bauteilen. In dieser Phase sind wesentliche Arbeiten die Ver- und Abgleiche realer Bauteile mit ihren computergenerierten Konstruktionsvorgaben. Dieser so genannte Soll-/ Ist-Vergleich zwischen virtuellen Ge...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Augmented reality (AR) can be used in the automotive industry to compare real parts of a car with their associated construction data. The real parts have to be checked whether they correspond to the latest version of the design and whether they have been manufactured with appropriate precision. With AR, CAD construction data can be superimposed on the real parts striving for maximum correspondence. The real and the virtual part should both be visible at the same time and in the same place. There...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.11.2006 
Dateigröße:
45362814 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
10.07.2007