User: Guest  Login
Original title:
Methoden der synthetischen Apertur für automobile Radarsensoren 
Translated title:
Synthetic aperture methods for automotive radar sensors 
Year:
2019 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Advisor:
Biebl, Erwin (Prof. Dr.) 
Referee:
Biebl, Erwin (Prof. Dr.); Steinbach, Eckehard (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
ELT Elektrotechnik 
TUM classification:
ELT 730d 
Abstract:
Automobilradarsensoren bieten aufgrund limitierter Baugröße (Apertur) eine beschränkte Querauflösung. Für autonome Fahrmanöver, wie zum Beispiel Einparkvorgänge, wäre eine höhere Auflösung wünschenswert. Über die Bewegung des Fahrzeugs kann eine größere Apertur synthetisiert werden (engl. Synthetic Aperture Radar (SAR)). Mit den in dieser Arbeit vorgestellten Algorithmen kann eine Karte der Umgebung des Fahrzeugs erstellt werden, deren Auflösung um den Faktor 100, im Vergleich zur realen Apertur...    »
 
Translated abstract:
Due to their limited size (aperture), automotive radar sensors offer limited transverse resolution. A higher resolution would be desirable for autonomous driving maneuvers, such as parking. The movement of the vehicle can be used, to synthesize a larger aperture (Synthetic Aperture Radar (SAR)). With the algorithms, presented in this dissertation, a map of the vehicle's environment can be created, the resolution of which is improved by a factor of 100, compared to the real aperture. 
ISBN:
978-3-8439-4091-7 
Oral examination:
03.06.2019 
Last change:
12.08.2019