Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Perfluorosulfonic acid-based membrane electrode assemblies in PEM water electrolysis 
Originaluntertitel:
Impact of PFSA ionic interactions on catalyst decomposition and membrane resistance 
Übersetzter Titel:
Perfluorosulfonsäurebasierte Membran-Elektroden-Anordnungen in der PEM-Wasserelektrolyse 
Übersetzter Untertitel:
Einfluss ionischer PFSA-Interaktionen auf Katalysatorzersetzung und Membranwiderstand 
Jahr:
2021 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Hinrichsen, Kai-Olaf Martin (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hinrichsen, Kai-Olaf Martin (Prof. Dr.); Fleischer, Maximilian (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
TU-Systematik:
CIT 001 
Kurzfassung:
Ionic interactions in perfluorosulfonic acid membranes are evaluated towards their impact on membrane resistance and cell potential in PEM water electrolysis. Cobalt polyoxometalates, an iridium alternative anode-side catalyst material, are found to decompose in a PFSA-based membrane electrode assembly. Furthermore, proton-metal-ion exchange is employed as a lever to tune membrane properties in water electrolysis and the influence of electrolyte usage on membrane resistance is quantified for CO2 electrolysis. 
Übersetzte Kurzfassung:
Ionische Interaktionen in Perfluorosulfonsäuremembranen wurden hinsichtlich ihres Einflusses auf Membranwiderstand und Zellpotential in der PEM-Wasserelektrolyse untersucht. Cobaltpolyoxometallate, als Katalysatoralternative zum anodenseitig verwendeten Iridium, zersetzen sich in einer PFSA-basierten Membran-Elektroden-Anordnung. Zusätzlich wurde der Austausch der Protonen durch Metallkationen als Mittel zur Membranmodifikation genutzt und der Einfluss einer Elektrolytverwendung auf den Membranwiderstand wurde für die CO2-Elektrolyse quantifiziert. 
Mündliche Prüfung:
22.11.2021 
Dateigröße:
13483692 bytes 
Seiten:
220 
Letzte Änderung:
01.12.2021