Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Efficiency and/or equity? Understanding and planning bike-sharing based on spatial fairness 
Übersetzter Titel:
Effizienz und/oder Gerechtigkeit? Verstehen und Planen von Bike-Sharing auf Basis räumlicher Gerechtigkeit 
Jahr:
2021 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
TUM School of Engineering and Design 
Betreuer:
Wulfhorst, Gebhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wulfhorst, Gebhard (Prof. Dr.); Pereira, Francisco Camara (Prof. Dr.); Bogenberger, Klaus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
bike sharing, social media, structural equation model, spatial factors, fairness, equity, access, planning 
Übersetzte Stichworte:
Bike-Sharing, soziale Netzwerke, Strukturgleichungsmodell, räumliche Faktoren, Fairness, Gerechtigkeit, Erreichbarkeit, Planung 
TU-Systematik:
RPL 860; RPL 641 
Kurzfassung:
Most bike-sharing systems aim to maximize demand rather than equity. Therefore, a heuristic and data mining-based method was developed to consider both efficiency and equity in the distribution of stations. Analyses were conducted on spatial fairness, social media, and spatial factors. Equity was then measured using a deprivation index and potential demand was estimated using structural equation modeling. This method allows decision makers to create infrastructure allocation scenarios based on...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die meisten Bike-Sharing-Systeme zielen darauf ab, die Nachfrage zu maximieren und nicht die Gerechtigkeit. Daher wurde eine heuristische und Data-Mining-basierte Methode entwickelt, um sowohl die Effizienz als auch die Gerechtigkeit bei der Stationsverteilung zu berücksichtigen. Es wurde eine Analyse der räumlichen Fairness, der sozialen Medien und der räumlichen Faktoren durchgeführt. Anschließend wurde die Gerechtigkeit mit einem Deprivationsindex gemessen und die potenzielle Nachfrage mit S...    »
 
Mündliche Prüfung:
27.09.2021 
Dateigröße:
26169682 bytes 
Seiten:
193 
Letzte Änderung:
08.12.2021