Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Landschaftsmetropole 
Originaluntertitel:
Entwurf eines landschaftsbasierten polyzentrischen Stadtmodells, aufgezeigt am Beispiel der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg 
Übersetzter Titel:
Landscape metropolis 
Übersetzter Untertitel:
Draft of a landscape-based polycentric city model, shown using the example of the metropolitan region of Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg 
Jahr:
2022 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
TUM School of Engineering and Design 
Betreuer:
Weilacher, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Weilacher, Udo (Prof. Dr.); Koch, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ARC Architektur 
Stichworte:
Landschaftsbasiertes polyzentrisches Stadtmodell, Landschaftsentwicklung, Stadtregion 
Übersetzte Stichworte:
landscape-based polycentric city model, landscape development, city region 
TU-Systematik:
RPL 900; RPL 734 
Kurzfassung:
Das Konstrukt ‹Metropolregion› basiert überwiegend auf raumfunktionalen ökonomischen Merkmalen. Das in dieser Dissertation entwickelte Modell ‹Landschaftsmetropole› stellt dieses Konstrukt bewusst in Frage und bietet eine konzeptionelle Umdeutung an, die die räumlichen Qualitäten und Kapazitäten der Landschaft in den Vordergrund stellt. Dabei werden neue räumliche Lesarten sowie Entwicklungspotenziale aufgezeigt, die in ihrer Konsequenz einen ‹Perspektivwechsel Landschaft› ermöglichen. 
Übersetzte Kurzfassung:
The ‹metropolitan region› construct is based predominantly on spatial-functional economic features. The ‹landscape metropolis› model developed in this dissertation deliberately questions this construct and offers a conceptual reinterpretation that puts the spatial qualities and capacities of the landscape in the foreground. New spatial interpretations as well as development potentials are shown, which consequently enable a ‹change towards a landscape perspective› for city regions. 
Mündliche Prüfung:
14.02.2022 
Dateigröße:
181591129 bytes 
Seiten:
401 
Letzte Änderung:
19.08.2022