Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Waldstrukturen als Steuergröße für Artengemeinschaften in kollinen bis submontanen Buchenwäldern 
Übersetzter Titel:
Forest strucures as key factor for beetle and bird communities in beech forests 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Pretzsch, Hans (Univ.-Prof.) 
Gutachter:
Quednau, Hans-Dietrich (Univ.-Prof.); Schopf, Reinhard (Univ.-Prof.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FOR Forstwissenschaften; BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Buchenwälder; Schwellenwerte; Totholz; Xylobionte Käfer; Vögel; Habitatbewertung 
Übersetzte Stichworte:
Beech forests; Critical values; Dead wood; saproxylic beetles; birds; habitatevaluation 
Schlagworte (SWD):
Buchenwald Habitat Vögel Ökosystem Käfer 
TU-Systematik:
FOR 150d; BIO 728d 
Kurzfassung:
Rotbuchenwälder (Fagus sylvatica) haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Mitteleuropa. Daher ist die globale Verantwortung für ihren Erhalt in Deutschland besonders groß. Die Frage was die Naturnähe eines Buchenwaldes im Sinne einer möglichst vollständigen Lebensgemeinschaft ausmacht ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Die Untersuchungen erfolgten innerhalb eines zusammenhängenden Waldgebietes in Nordbayern. Als Zielgruppen wurden für die Naturnähebewertungen Vögel und xylobionte Käfer gewäh...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Beech forests (Fagus sylvatica) have their focal distribution area in Central Europe. Thus, Germany holds a main part of the responsibility for their preservation. The target question subject of this study is: What are indicators for naturalness of beech dominated forests, in the sense of a complete species composition. The research was conducted in the boundaries of a coherent forest area in the Steigerwald in northern Bavaria. Birds and saproxylic beetles were chosen as a target group for the...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
15.12.2005 
Dateigröße:
6426978 bytes 
Seiten:
235 
Letzte Änderung:
09.03.2006