Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The action of the bacterial effector protein harpin on Arabidopsis thaliana 
Übersetzter Titel:
Die Aktion des bakteriellen Effektorproteins Harpin auf Arabidopsis thaliana 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Durner, Jörg (PD Dr.) 
Gutachter:
Durner, Jörg (PD Dr.); Scherer, Siegfried (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft; BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
TU-Systematik:
BIO 220d; BIO 485d; BIO 310d; CHE 820d; CHE 880d; LAN 270d 
Kurzfassung:
The presented thesis is concerned with plant defense responses to harpin from Pseudomonas syringae pv. syringae that can elicit the hypersensitive response (HR) in plants. In nature, harpin protein secreted by Erwinia spp., and Pseudomonas spp. via type III secretion system causes fire blight in apples and pears as well as soft-rot that affect a wide range of plants including several economically important crops. The aim of this work was to identify and characterize molecular components of the a...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der pflanzlichen Abwehrantwort auf das Protein Harpin aus Pseudomonas syringae pv. syringae, einem Elizitor der Hypersensitiven Reaktion (HR) in Pflanzen. Harpin wird von den Bakterien Erwinia spp. und Pseudomonas spp. über den Typ III Sekretionsweg ausgeschieden, es löst Feuerbrand vor allem in Rosacaen und Wurzelfäule in einer ganzen Reihe, einschließlich ökonomisch bedeutender Pflanzen aus. Ziel dieser Arbeit war es, die Aktivierung natürlicher Abwe...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
16.12.2005 
Schlagworte:
Ackerschmalwand Abwehrmechanismus Apoptosis Pseudomonas syringae Proteine Immunreaktion Pflanzliches Pestizid 
Dateigröße:
2783853 bytes 
Seiten:
124 
Letzte Änderung:
24.05.2006