Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Production of prebiotic exopolysaccharides by lactobacilli 
Übersetzter Titel:
Bildung von präbiotischen Exopolysacchariden durch Lactobazillen 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Vogel, Rudi (Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil.) 
Gutachter:
Weuster-Botz, Dirk (Univ.-Prof. Dr.-Ing.); Geiger, Eberhard (Univ.-Prof. Dr.-Ing.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; LEB Lebensmitteltechnologie 
TU-Systematik:
BIO 272d; LEB 420d 
Kurzfassung:
Exopoly- and heterooligosaccharides have diverse functions in foodstuffs, ranging from texturizers to prebiotic additives, that may influence the microflora of the human gut in a positive way. In 107 lactobacilli of intestinal or cereal origin 15 fructan forming lactobacilli could be identified, harboring fructansucrase genes. The fructansucrase from L. sanfrancicensis TMW 1.392 was cloned and overexpressed in E. coli and the resulting gene product was characterized. A mutant with a destroyed fr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Exopoly- und Heterooligosaccharide haben vielfältige Bedeutungen, die von der Strukturbildung in Lebensmitteln bis zu Präbiotika reichen, die unsere Intestinalflora positiv beeinflussen können. Innerhalb von 107 getreideassoziierten und intestinalen Lactobazillen konnten in 15 Fructanbildnern Gene für Fructansucrasen nachgewiesen werden. Die Fructansucrase des Sauerteigisolates Lactobacillus sanfranciscensis TMW 1.392 wurde kloniert, in E. coli überexprimiert und das gereinigte Enzym charakteris...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
27.05.2005 
Schlagworte:
Lactobacillus sanfrancisco Exopolysaccharide Polyfructosane Oligosaccharide Ballaststoff 
Dateigröße:
1061380 bytes 
Seiten:
119 
Letzte Änderung:
17.02.2006