Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Theoretical and Experimental Studies on Fracture Mechanics of Spices as Model Food Material 
Übersetzter Titel:
Theoretische und experimentelle Untersuchungen über Bruchmechanismen der Gewürze 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Sommer, K. (Univ.- Prof. Dr.-Ing.) 
Gutachter:
Sommer, K. (Univ.- Prof. Dr.-Ing.); Peukert, W. (Univ.- Prof. Dr.-Ing.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Stichworte:
Particle size; Fracture mechanism; Crackgrowth; Shape formation; Grinding; Finite Element Method; Spices 
Übersetzte Stichworte:
Partikelgrösse; Bruchmechanismen; Rissausbreitung; Formbildung; Zerkleinerung; Finiten-Elemente-Methode; Gewürze 
Kurzfassung:
The particle size of industrially manufactured food is an important quality criterion in which both the taste (sensory) as well as functionality is influenced. Due to the tough, plastic or elastic characteristics and often fibrous structure, food is difficult to grind conventionally. The present thesis examines the fracture mechanism, crack growth as well as shape formation during low temperature grinding under controlled conditions. The experiments are validated bz modelling of grinding by Fini...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Partikelgrösse industriell gefertigter Lebensmittel ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, das sowohl den Geschmack (Sensorik) als auch die Funktionalität beeinflussen kann. Aufgrund der zähen, plastischen oder gummielastischen Eigenschaften und ihrer oft faserigen Struktur sind Lebensmittel nur schwer konventionell zu zerkleinern. In der Dissertation werden die Bruchmechanismen, die Rissausbreitung und damit die Formbildung während des Zerkleinerns tiefgefrorener Produkte unter kontrollierten...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
20.06.2005 
Dateigröße:
5591104 bytes 
Seiten:
203 
Letzte Änderung:
29.06.2005