Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Regulation des zytosolischen Kalziums durch IRAG 
Übersetzter Titel:
Regulation of the cytosolic Calcium by IRAG 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schlossmann, J. (PD Dr.) 
Gutachter:
Hofmann, F. (Prof. Dr.); Staudenbauer, W. (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Glatte Muskulatur Cytosol Calciumtransport Proteinkinasen Enzymsubstrat 
TU-Systematik:
BIO 787d; CHE 820d; CHE 832d 
Kurzfassung:
Die Regulation der zytosolischen Kalziumkonzentration durch die cGMP-abhängige Proteinkinase I (cGKI) spielt bei der Relaxierung der glatten Muskulatur eine bedeutende Rolle. IRAG, ein Substratprotein der cGKI, wird vor allem in glattmuskulären Geweben exprimiert. In dieser Arbeit konnte mittels Kalziummessungen in COS 7 Zellen und glatten Gefäßmuskelzellen die Beteiligung von IRAG an der Regulation des zytosolischen Kalziumspiegels durch cGMP/cGKI nachgewiesen werden. Zusätzlich wurden mit Hilf...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The regulation of the cytosolic calcium concentration by cGMP-dependent protein kinase I (cGKI) plays an outstanding role in relaxation of smooth muscle. IRAG, a substrate protein of cGKI, is predominantly expressed in smooth muscle tissue. Using the Calcium Imaging Technique in COS 7 cells and vascular smooth muscle cells, the involvement of IRAG in the regulation of the cytosolic calcium concentration by cGMP/cGKI could be demonstrated in this work. Additionally chimeric mice were generated by...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
22.12.2004 
Dateigröße:
4327197 bytes 
Seiten:
83 
Letzte Änderung:
16.03.2006