Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Cold-shock induced genes in Yersinia enterocolitica 
Originaluntertitel:
Processing of Csp mRNA and transcriptional regulation of DEAD box RNA helicase 
Übersetzter Titel:
Kälteschock induzierbare Gene von Yersinia enterocolitica 
Übersetzter Untertitel:
Abbau von Csp mRNA und transkriptionelle Regulation der DEAD box RNA Helicase 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Scherer, S. (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Scherer, Siegfried (Prof. Dr.); Staudenbauer, W. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Yersinia; Hauptkälteschockprotein; mRNA-Degradation; CSC-box; RNA Helicase; DEAD box Protein; Promotor Analyse; transkriptionelle egfp-Fusion 
Übersetzte Stichworte:
Yersinia; major cold shock protein; mRNA degradation; CSC-box; RNA helicase; DEAD box protein; promoter analyses; transcriptional egfp-fusion 
Kurzfassung:
The psychrotolerant Y. enterocolitica is an emerging foodborne pathogen and has the ability to proliferate at low temperatures (down to –5°C), while E. coli has a minimum of temperature growth at 8°C. This characteristic of Y. enterocolitica is important for bacterial growth in contaminated refrigerated food, water and blood supply. Answering the question, how growth at low temperature could be inhibited, requires fundamental knowledge about specific metabolic factors which enable this organism...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Das psychrotolerante Bakterium Yersinia enterocolitica ist ein Lebensmittelkeim, der bei niedrigen Temperaturen bis –5°C zum Wachstum befähigt ist, während E. coli bereits bei 8°C ein Wachstumsminimum aufweist. Dieses Charakteristikum von Y. enterocolitica ist insofern von großer Bedeutung, als dieser pathogene Keim sich dadurch auch in gekühlten Nahrungsmitteln, in Trinkwasser oder in Blutkonserven vermehren kann. Um die Frage zu beantworten, wie sich das Wachstum von Yersinien bei niedrigen Te...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
30.06.2003 
Dateigröße:
3260503 bytes 
Seiten:
102 
Letzte Änderung:
27.06.2005