Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Maximale Flüssigkeitsaufnahmekapazität von dispersen Trägerstoffen beim Beladen und Tränken 
Übersetzter Titel:
Maximum liquid capacity of disperse carriers during loading and imbueing 
Jahr:
2002 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Sommer, K. (Univ.-Prof. Dr.-Ing.) 
Gutachter:
Sommer, K. (Univ.-Prof. Dr.-Ing.); Parlar, Harun (Prof. Dr. Dr. habil. Dr. h.c.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie; LEB Lebensmitteltechnologie 
Stichworte:
Pulvertechnologie; Beladen; Tränken; Schüttgut; Agglomeration; Sprühverfahren 
Übersetzte Stichworte:
Powder technology; loading; imbueing; bulk solids; agglomeration; spraying technology 
Schlagworte (SWD):
Pulverspritzen; Trägersubstanz; Flüssigkeit; Physikalische Eigenschaft 
TU-Systematik:
LEB 050d; CIT 175d; CIT 290d 
Kurzfassung:
Werden Flüssigkeiten auf disperse Trägerstoffe aufgebracht, wie es beispielsweise in der Lebensmittelindustrie häufig der Fall ist, entstehen Produkte mit sehr unterschiedlichen Flüssigkeitsgehalten und Produkteigenschaften. Oft sollen dabei möglichst große Flüssigkeitsmengen auf die Trägerstoffe aufgebracht werden, ohne dass das Produkt feuchte Agglomerate aufweist oder in Form einer Suspension vorliegt. Im Rahmen dieser Dissertation wurden verschiedene disperse Trägerstoffe mittels zweier Verf...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
If liquids are sprayed on disperse carriers, as for instance in the food industry, products with varying liquid contents and properties are formed. In many cases as much liquid as possible should be sprayed on the carriers, without forming wet agglomerates or a suspension. This dissertation includes the loading of different carriers with varying liquids by means ot two processes and the characterisation of the physical properties of the carriers and the products. The aim is to investigate the in...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.06.2002 
Dateigröße:
4233285 bytes 
Seiten:
167 
Letzte Änderung:
13.04.2007