Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung molekulargenetischer Marker bei der Fichte (Picea abies (L.) Karst) und deren Anwendung für genetische Erhebungen in umweltbelasteten Populationen 
Übersetzter Titel:
Development of genetic markers of Norway spruce (Picea abies (L.) Karst) and its application for genetic studies in environmentally stressed populations 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Müller-Starck, G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Müller-Starck, G. (Prof. Dr.); Matyssek, Rainer (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FOR Forstwissenschaften; BIO Biowissenschaften; UMW Umweltschutz und Gesundheitsingenieurwesen 
Stichworte:
Picea abies; EST-marker; cpDNA; Isoenzym-Genmarkern; neuartigen Waldschäden; genetische Variation 
Übersetzte Stichworte:
Picea abies; EST-marker; cpDNA; air pollution; genetic variation; isoenzyme gene marker 
Schlagworte (SWD):
Fichte Genetische Variabilität Umweltschaden Markierungsgen 
TU-Systematik:
FOR 160d; BIO 450d; UMW 174d; UMW 234d 
Kurzfassung:
Die Fichte (Picea abies (L.) Karst.) gehört sowohl aus ökonomischer wie auch aus ökologischer Sicht zu den wichtigsten Baumarten Europas. Ihre Bestände sind nach wie vor von sogenannten neuartigen Waldschäden betroffen, auch wenn in den letzten Jahren anthropogene Schadstoffimmissionen abgenommen haben. Die Auswirkungen der Selektion in umweltbelasteten Beständen auf die genetische Zusammensetzung der Populationen wurden bislang mit Isoenzym-Genmarkern beschrieben. Die heutzutage gegebenen Mögli...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Both, from an economical and ecological perspective, Norway spruce (Picea abies (L.) Karst.) is one of Europe’s most important tree species. Forest stands are still being affected by the so-called novel forest die back, even though for the last years anthropogenetic pollutant emissions have been reduced. So far, the effects of selection in such polluted populations on the genetic composition of the populations have been described by isoenzyme gene markers. The possibilities of extending the rang...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
16.07.2001 
Dateigröße:
958590 bytes 
Seiten:
111 
Letzte Änderung:
27.06.2005