Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Konzilianz von PR und Medien im Sport 
Originaluntertitel:
Theoretische Annäherung und empirische Erkenntnisse 
Übersetzter Titel:
Conciliatoriness of PR and media in the sports 
Übersetzter Untertitel:
Theoretical approach and empirical knowledge 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Sportwissenschaft 
Betreuer:
Hackforth, Josef (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Hermanns, Arnold (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
KOM Kommunikationswesen 
Stichworte:
Public Relations; Medien; Eventmarketing; Sport-Kommunikation 
Übersetzte Stichworte:
Public Relations; media; event marketing; sports communication 
Kurzfassung:
Die Beziehung von PR und Medien ist nicht nur in der Praxis schwer zu durchschauen, sondern auch in der Theorie: Unvollständigen Modelle können empirisch überprüft werden, komplexe Theorien dagegen im Moment erfahrungswissenschaftlich nicht belegt werden. Durch eine Triangulation (zwei Befragungen und drei Inhaltsanalysen) werden zum Teil korrespondierende Ergebnisse mittels eines Mehrmethodenansatzes erlangt. Der Mehrwert liegt im innovativen Vorgehen der Arbeit. Als Untersuchungsgegenstand wir...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
It is not only the practice of the relation between PR and the media to see through heavily but also in theory: incomplete models can be checked empirically, complete theories though are yet to be proven by means of scientific experience. By a triangulation (two interviews and three contents analyses) results, partly corresponding, are attained by mean of an increase method approach. The added value consists of the innovative procedure of the work. In this can a largely unexplored environment is...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
19.04.2006 
Dateigröße:
6567170 bytes 
Seiten:
345 
Letzte Änderung:
18.07.2007