Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Extrazelluläre Stimulation von Ionenkanälen und Nervenzellen mittels Elektrolyt/Oxid/Silizium-Kondensatoren 
Übersetzter Titel:
Extracellular stimulation of ion channels and nerve cells with electrolyte/oxide/silicon capacitors 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Fromherz, Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fromherz, Peter (Prof. Dr.); Rief, Matthias (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Kurzfassung:
Die elektrische Stimulation von Nervenzellen mit extrazellulären Elektroden spielt eine wichtige Rolle in der Hirnforschung und der Neuroprothetik. Ihr Grundgedanke ist, dass der elektrische Strom einer Elektrode das Potenzial in der Umgebung eines Neurons so beeinflusst, dass ein Aktionspotenzial ausgelöst wird. Der angestrebte Mechanismus für eine minimalinvasive Wechselwirkung ist ein rein kapazitiver Strom zwischen Elektrode und Elektrolyt und das reversible Öffnen von spannungsabhängigen Io...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Electrical stimulation of nerve cells with extracellular electrodes is a classical technique in brain research and a fundamental tool in neuroprosthesis. Electrical current that originates from an electrode creates a gradient of extracellular electrical potential around the neuron such that an action potential may be elicited. The desired mechanism for a truely non-invasive interaction is a purely capacitive coupling between electrode and electrolyte and a reversible activation of voltage-gated...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
13.12.2006 
Dateigröße:
4424739 bytes 
Seiten:
143 
Letzte Änderung:
28.08.2007