Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modeling Cell Adhesion and its Control Mechanisms with a Vesicle-substrate System 
Übersetzter Titel:
Modellierung der Zelladhäsion und ihrer Kontrollmechanismen mit einem Vesikle-Substrate-System 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Sackmann, Erich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sackmann, Erich (Prof. Dr.); Seifert, Udo (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Theory; thermodynamic equilibrium; antibody; force; vesikce shape; RICM; receptor; ligand 
Übersetzte Stichworte:
Theorie; Antikorper; Kraft; Vesikle; RIKM; Receptoren; Liganden 
Schlagworte (SWD):
Zelladhäsion; Modell; Vesikel; Thermodynamisches System 
TU-Systematik:
PHY 824d 
Kurzfassung:
A discrete model for vesicles adhering to flat substrates by formation of ligand-receptor bonds has been developed resulting in equilibrium number of formed bonds and the effective adhesion strength produced by these bonds. This discrete model is a foundation for modeling the adhesion control mechanisms. The first one studied is the unbinding of vesicles by antagonist competing with ligands for receptors. Two unbinding mechanisms are identified and characterized both theoretically and by analysi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde ein diskretes, analytisches Modell der Vesikeladhäsion auf planaren Substraten entwickelt. Die Adhäsion wird mittels spezifischer Liganden-Rezeptor Bindungen vermittelt. Es wurde die im Gleichgewicht gebildete Anzahl der Verbindungen, und damit die effektive Adhäsionskraft, berechnet. Dieses Modell wurde angepasst um das Ablösen der Vesikel durch Verdrängung durch Antagonisten, die im Wettbewerb mit den Liganden stehen, zu beschreiben. Zwei Ablösemechanismen wurden identif...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
20.12.2004 
Dateigröße:
24904263 bytes 
Seiten:
182 
Letzte Änderung:
27.08.2007