Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Magnetit in ultradünnen, epitaktischen Schichtsystemen für die Spinelektronik 
Übersetzter Titel:
Magnetite in ultrathin, epitaxial layers for spinelectronics 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Gross, Rudolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gross, Rudolf (Prof. Dr.); Böni, Peter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Magnetit; dünne Schichten; Epitaxie; Spinelektronik; TMR; Magnetoelektronik 
Übersetzte Stichworte:
Magnetite; thin films; epitaxy; spinelectronics; TMR; magnetoelectronics 
Schlagworte (SWD):
Magnetit; Epitaxieschicht; Magnetoelektronik 
TU-Systematik:
ELT 063d 
Kurzfassung:
Diese Arbeit behandelt die Herstellung und Charakterisierung von dünnen, epitaktischen Magnetitschichten und Multilagen für die Spinelektronik. Die dünnen Schichten wurden in einem Ultrahochvakuumsystem mittels gepulster Laserdeposition (PLD) und Elektronenstrahlverdampfen (EVAP) produziert. Die Charakterisierung erfolgte mit Elektronenbeugung (RHEED), atomarer Kraftmikroskopie (AFM), hochauflösender Röntgendiffraktometrie (HRXRD), SQUID-Magnetometrie und Magnetotransportmessungen. Aus diesen Sc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This work describes the preparation and characterisation of epitaxial thin magnetite films and multilayers. The applicability of magnetite for spin electronics was tested by magnetotransportmeasurements of mesoscopic tunnel-junctions.The thin films have been prepared in an ultra high vacuum system by pulsed laser deposition and electron beam evaporation on MgO(001) and Si(001) single crystal substrates. With in-situ reflection high energy electron diffraction and atomic force microscopy the surf...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
03.05.2004 
Dateigröße:
17872003 bytes 
Seiten:
164 
Letzte Änderung:
27.08.2007