Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Development of a Cryogenic Silicon Detector System and Study of Strange Particle Production in Deep Inelastic Scattering 
Übersetzter Titel:
Entwicklung eines kryogenen Siliziumdetektorsystems und Studium der Strange-Teilchenproduktion in tiefinelastischer Streuung 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Paul, Stephan (Prof. Dr.); von Feilitzsch, Franz (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
Silicon detector; Pentaquarks; deep inelastic scattering 
Übersetzte Stichworte:
Siliziumdetektor; Pentaquarks; tiefeinelastische Streuung 
Schlagworte (SWD):
Xi-Hyperon; Hypothetisches Teilchen; COMPASS-Detektor; Siliciumdetektor; Streifendetektor; Tieftemperaturkalorimeter 
TU-Systematik:
PHY 424d; PHY 406d 
Kurzfassung:
This work was done in the framework of the COMPASS experiment. Silicon detectors are used in COMPASS for the reconstruction of beam particle upstream of the target. The harsh radiation to which they are exposed degradates the detector's performance. A method to use reliably silicon detectors in high radiation environment is to operate them a cryogenic temperatures. At low temperatures the Charge Collection Efficiency (CCE) of heavily damaged silicon detectors has a dramatic increase, with a maxi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit ist im Rahmen des COMPASS Experimentes entstanden. Der erste Teil ist der Entwicklung und dem Aufbau eines Siliziumstreifendetektors gewidmet, dessen Aufgabe der Spurnachweis der einlaufenden Teilchen vor dem Target ist. Die dabei auftretende harte Strahlung hat eine Schädigung des Festkörperstruktur des Detectors zur Folge, und erfordert einen Betrieb des Detektors bei tiefen Temperaturen. Der sogenannte Lazarus Effekt verhindert den zunehmenden Verlust der Ladungssammlungseffizien...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
09.11.2004 
Dateigröße:
19430860 bytes 
Seiten:
148 
Letzte Änderung:
10.03.2015