Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Validation of theory based transport models in tokamak plasmas 
Übersetzter Titel:
Validierung von theoriebasierten Transportmodellen in Tokamakplasmen 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Wilhelm, Rolf (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Wilhelm, Rolf (Prof. Dr.); Friedrich, Harald (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Schlagworte (SWD):
Tokamak; Plasma; Wärmeübertragung; Numerisches Modell 
Kurzfassung:
Heat transport in tokamaks is several orders of magnitude higher than predicted by the collisional theory. A physical understanding of the phenomena limiting energy confinement is a basic requirement in order to make reliable predictions about the fusion gain of the future tokamak reactor ITER and to investigate new scenarios and plasma regimes. Since decades anomalous transport has been addressed by means of empirical and semi-empirical models. The theoretical research assumes that micro-instab...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Wärmetransport in Tokamaks ist mehrere Grössenordnungen höher, als die kollisionale Theorie vorhersagt. Das Verständnis der den Energieeinschluss verringernden Phänomene ist eine unabdingbare Voraussetzung, um den Fusionsgewinn beim künftigen Tokamakreaktor ITER zuverlässig vorherzusehen sowie um neue Szenarien und Regimes zu untersuchen. Jahrzehntenlang hat man den anomalen Transport anhand empirischer Modelle simuliert. Theorie-basierte 1D-Modelle wurden in den 90er Jahren entwickelt, die den...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
17.06.2003 
Dateigröße:
1369154 bytes 
Seiten:
127 
Letzte Änderung:
21.08.2007