Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Messungen von Aktionspotentialen in Dendriten von kultivierten und gentechnisch veränderten Hippocampusneuronen mit spannungssensitiven Farbstoffen 
Übersetzter Titel:
Backpropagating action potentials measured in cultured and transfected hippocampal neurons with voltage-sensitive dyes 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Fromherz, Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Fromherz, Peter (Prof. Dr.); Sackmann, Erich (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
spannungssensitive Farbstoffe; BNBIQ; ANNINE-5; MiCAM; Hippocampus; Nervenzelle; Dendrit; Soma; Aktionspotential; dendritisches Aktionspotential; Kalium-Kanal; K+ Kanal; Kv1.3; Kv1.4 
Übersetzte Stichworte:
voltage-sensitive dyes; BNBIQ; ANNINE-5; MiCAM; optical recording; imaging; neuron; dendrite; hippocampus; soma; backpropagation; action potential; dendritic action potential; activity-dependent; spike broadening; potassium channel; K+ channel; Kv1.3; Kv1.4 
Schlagworte (SWD):
Hippocampus; Dendrit ; Gentechnisch veränderter Organismus; Aktionspotenzial; Fluoreszenzfarbstoff; Spannungsabhängigkeit 
TU-Systematik:
PHY 825d; PHY 778d 
Kurzfassung:
Aktionspotentiale pflanzen sich in Nervenzellen nicht nur im Axon fort, sonder laufen auch zurück in den Dendritenbaum (Backpropagation). Diese zurücklaufenden Aktionspotentiale werden hier in Dendriten kultivierter Hippocampusneurone mit spannungssensitiven Farbstoffen untersucht. Aktionspotentiale können bis zu 400µm vom Soma mit einer räumlichen und zeitlichen Auflösung von 5µm (90*60 Pixel) und 0,75ms ohne Mittelung aufgenommen werden. Aktionspotentialzüge zeigen keine aktivitätsabhängige Am...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Action potentials propagate in axons of neurons but they also backpropagate into the dendrites. In this work those backpropagating action potentials were measured in cultured hippocampal neurons with voltage-sensitive dyes. They were optically recorded up to 400µm from the soma at a resolution of 5µm (90*60 pixel) and 0,75ms without averaging. It was shown, that trains of backpropagating action potentials exhibit no activity-dependent attenuation of the spike amplitude as in brain slices but a b...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
29.05.2001 
Dateigröße:
23613291 bytes 
Seiten:
117 
Letzte Änderung:
25.07.2007