Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Nucleosynthesis and Hydrodynamic Instabilities in Core Collapse Supernovae 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Hillebrandt, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hillebrandt, Wolfgang (Prof. Dr.); Friedrich, Harald (Prof. Dr.); Dietrich, Klaus (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
supernovae; nucleosynthesis; hydrodynamics; shock waves; instabilities; mixing; SN 1987 A 
Übersetzte Stichworte:
Supernovae; Nukleosynthese; Hydrodynamik; Stoßwellen; Instabilitäten; Mischen; SN 1987 A 
Schlagworte (SWD):
Supernova; Nukleosynthese 
TU-Systematik:
PHY 962d; PHY 926d 
Kurzfassung:
Hydrodynamic instabilities are of crucial importance for the explosion of massive stars as core collapse supernovae, for the synthesis of the heavy elements, and for their injection into the interstellar medium. The processes hereby involved are studied by means of two-dimensional hydrodynamic simulations which follow all phases from shock revival to shock breakout through the photosphere of a massive star. The computed distributions of radioactive elements are compared to observational data of...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Hydrodynamische Instabilitäten sind von entscheidender Bedeutung für die Explosion massereicher Sterne in Supernovaexplosionen, für die Synthese der schweren Elemente und für deren Injektion in das interstellare Medium. Die hierbei beteiligten Prozesse werden mit Hilfe zweidimensionaler hydrodynamischer Simulationen untersucht, die alle Phasen von der Wiederbelebung der Explosionsstoßwelle bis zu deren Ausbruch aus der Photosphäre eines massereichen Sterns überdecken. Die berechneten Verteilunge...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
08.01.2001 
Dateigröße:
19440149 bytes 
Seiten:
166 
Letzte Änderung:
25.07.2007