Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Funktionelle Bedeutung der NKG2D-Liganden-Interaktion auf antigen-spezifische CD8+ T-Zellen 
Übersetzter Titel:
Functional impact of the NKG2D receptor-ligand interaction on antigen-specific CD8+ T cells 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Busch, Dirk (Univ.-Prof. Dr.) 
Gutachter:
Busch, Dirk (Prof. Dr.); Häcker, Georg (Univ.-Prof. Dr.); Ollert, Markus Wolfgang (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Übersetzte Stichworte:
NKG2D; CD8+; T cells; H60; MICA 
Kurzfassung:
Der aktivierende Rezeptor NKG2D erkennt eine Reihe unterschiedlicher Liganden, die zumeist von gestressten Geweben und Tumoren überexprimiert werden. Bislang sind für alle Liganden gleichermaßen immunstimulatorische Effekte auf NK-Zellen und CD8+ T-Zellen beschrieben worden. Das NKG2D Rezeptor-/Liganden-System wurde deswegen als ein Sensorsystem zum Erkennen entstehender Tumoren und zur Aktivierung von Immunantworten interpretiert. In dieser Arbeit sollte die NKG2D-Liganden-Interaktion auf antig...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The activating receptor NKG2D recognizes a wide range of different ligands, some of which are primarily expressed in "stressed" tissues or on tumor cells. Until now, similar stimulatory effects on natural killer and CD8+ T cells have been described for all NKG2D ligands, and the NKG2D receptor/ligand system has therefore been interpreted as a sensor system involved in tumor immune surveillance and activation of immune responses. The aim of this work was the characterization of the NKG2D receptor...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
27.06.2006 
Dateigröße:
2039655 bytes 
Seiten:
100 
Letzte Änderung:
13.12.2006