Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zur In-Vitro-Zytotoxizität von 213Bi-Immunkonjugaten 
Übersetzter Titel:
Examinations of the in-vitro-cytotoxicity of 213Bi-immunoconjugates 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Seidl, Christof (Dr. rer. nat.); Senekowitsch-Schmidtke, Reingard (Univ.-Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Senekowitsch-Schmidtke, Reingard (Univ.-Prof. Dr. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Radioimmuntherapie; Bi-213; in-vitro; spezifische Tumortherapie; Magenkarzinom 
Übersetzte Stichworte:
radioimmunotherapy; Bi-213; in-vitro; specific anti-cancer therapy; gastric carcinoma 
Kurzfassung:
Ziel der Arbeit war die Quantifizierung der Zytotoxizität von Bi-213-Immunkonjugaten in vitro abhängig von der Bindung und Internalisierung an ein tumorzellspezifisches Antigen (delta9-E-Cadherin) mittels klonogenem Test und Analyse von Chromosomenaberrationen. Die Überlebenskurven zeigten eine exponentielle Dosis-Wirkungsbeziehung, wobei Zellen mit tumorspezifischem Antigen allgemein stärker geschädigt wurden als Zellen ohne delta9-E-Cadherin. Auch bei den Chromosomenaberratioenen ergab sich qu...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this study was to quantify in vitro cytotoxicity of Bi-213-immunoconjugates due to targeting a tumor cell-specific antigen (delta9-E-cadherin). Binding and internalizatiuon of the antibodies were also explored. Cytotoxicity was quantified by clonogenic aassays and analysis of chromosomal aberrations. The survival curves showed an exponential function of dose. Cells expressing the tumor cell-specific antigen were eliminated more efficiently than cells without the targeted antigen. Numb...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
31.08.2006 
Dateigröße:
12112607 bytes 
Seiten:
180 
Letzte Änderung:
24.10.2006