Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Experimentelle Untersuchung von speziellen Implantat-Designvarianten zur Luxationsvermeidung von künstlichen Hüftgelenken 
Übersetzter Titel:
Experimental study of specific implant designs preventing dislocation after total hip replacement 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Bader, Rainer (Dr. med. Dipl.-Ing.) 
Gutachter:
Mittelmeier, Wolfram (Univ.-Prof. Dr.); Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
künstlicher Hüftgelenkersatz; Impingement; Luxation 
Übersetzte Stichworte:
total hip replacement; impingement; dislocation 
Kurzfassung:
Eingeschränkte Beweglichkeit, Impingement und Luxation sind schwerwiegende Komplikationen nach künstlichem Hüftgelenkersatz. Mit einer speziellen Messvorrichtung wurden Bewegungsumfänge bis zum Impingement und bis zur Luxation sowie das maximale Widerstandsmoment gegenüber dem Heraushebeln des Kopfes aus der Pfanne bestimmt. Verschiedene asymmetrische Pfanneneinsätze (Inserts) wurden bei definierten Implantat-Positionen in luxations-assoziierten Bewegungskombinationen untersucht. Aufgrund differ...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Restricted movement, impingement and dislocation are serious complications after total hip replacement. Range of motion until impingement and until dislocation as well as the maximum resisting moment against levering the femoral head out of the acetabular cup were determined by means of an especially developed testing device. Different asymmetric cup inserts were investigated in defined implant positions through movement combinations associated with dislocation. Because of different design chara...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
28.06.2006 
Dateigröße:
1720600 bytes 
Seiten:
122 
Letzte Änderung:
12.09.2006