Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Intravaskuläre Zellimplantation mittels Dispatch-Katheter nach PTCA in porcine Femoral- und Koronargefäße 
Übersetzter Titel:
Intravascular cell seeding via dispatch catheter after PTCA in porcine femoral and coronary arteries 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ott, Ilka (Priv.-Doz.) 
Gutachter:
Neumann, Franz-Josef Maria (Hon.-Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde die Möglichkeit des intravaskulären Transfers von ECV304-Zellen, pSMC und pEC mittels eines speziellen Infusionskatheters, dem Dispatch-Katheter, nach Denudierung der Endothelschicht durch Ballondilatation am Schweinemodell dargestellt. Die Implantation erfolgte in Femoral- und Koronargefäße. Dabei konnte ein positiver luminaler Wandbewuchs unabhängig von dem behandelten Gefäßtyp und der verwendeten Zellart, aber abhängig von der Konzentration der applizierten Ze...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The following study shows the possibility of intravascular transfer of ECV304-Cells, pSMCs and pECs via a special infusion catheter, the Dispatch-Catheter, after denudation of the endothelium by PTCA in a porcine model. The implantation was performed into femoral and coronary arteries. Positive luminal seeding could be shown irrespective of the vessel type and the used cell type, but depending on the concentration of the cell suspension. Adherency of the seeded cells was evident even after an ex...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
27.06.2006 
Dateigröße:
493284 bytes 
Seiten:
50 
Letzte Änderung:
27.07.2006