Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prophylaxe der Kontrastmittelnephropathie mit Theopyhllin und Acetylcystein bei Intensivpatienten 
Originaluntertitel:
Eine randomiserte Studie 
Übersetzter Titel:
Prophylaxis of Contrast Induced Nephropathy with Theophylline and Acetylcysteine in ICU-Patients 
Übersetzter Untertitel:
A Randomized Trial 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Huber, Wolfgang (Priv.-Doz. Dr. med.) 
Gutachter:
Heemann, U. (Univ.-Prof. Dr. med.); Kreymann, B. (Priv.-Doz. Dr. med.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Theophyllin; Acetylcystein; Kontrastmittelnephropathie; Prophylaxe 
Übersetzte Stichworte:
acetylcysteine; theophylline; contrast induced nephropathy 
Kurzfassung:
Es wurde die Wirksamkeit von Theophyllin, Acetytcystein und einer Kombination beider Substanzen in de Prophylaxe der Kontrastmittelnephropathie miteinander verglichen. Methoden: Bei 91 Intensivpatienten mit mehr als einem Risikofaktor zur Entstehung einer Kontrastmittelnephropathie (KMN; Definition: Anstieg des Serumkreatinins um >5mg/dl innerhalb von 48h nach Kontrastmittelapplikation) wurden insgesamt 150 Kontrastmitteluntersuchungen durchgeführt. Sie erhielten randomisiert entweder 200mg The...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Purpose: To compare the nephro-protective effects of theophylline, acetylcysteine and their combination after the application of contrast-media. Methods: 91 ICU-patients with >1 risk-factor for contrast-induced nephropathy (CIN; definition: >0.5mg/dl increase in serum creatinine within 48h) undergoing 150 consecutive examinations randomly received i.v. 200mg theophylline 30min. before contrast-medium (group T) or i.v. 600mg acetylcysteine twice daily on the day of examination and -if possible-...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
01.12.2005 
Dateigröße:
835919 bytes 
Seiten:
114 
Letzte Änderung:
10.03.2006