Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Langzeitergebnisse nach Unterkieferrekonstruktion mit freien osteokutanen Lappenplastiken 
Übersetzter Titel:
Longterm results after mandible reconstruction with free osteocutaneous flaps 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Biemer, Edgar (Prof.); Kovacs, Laszlo (Dr.); Horch, Hans-Henning (Prof.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Unterkieferrekonstruktion; Langzeitergebnisse nach Unterkieferrekonstruktion; Taskov; Neck Dissection; Osteoradionekrose; Knochentransplantaten; freier Lappen; osteokutaner Lappen; mikrochirurgie; Fibulalappenplastik; Fibulalappen; Beckenkammlappenplastik; Beckenkammlappenplastik; Skapularlappenplastik; Radialislappenplastik; Lebensqualität; A-V Loop; Loop; 
Übersetzte Stichworte:
mandible reconstruction; longtermresults after Mandible reconstruction; Taskov; Neck Dissection; Osteoradionecrosis; free flap; osteocutaneous flap; microsurgery.fibulafibula flap; scapular flap; radialis flap; LQ; quality of life; loop; a-v loop; 
Kurzfassung:
Mit der Erfindung des mikrovaskulären freien Gewebetransfers zog man die freien ossären Lappenplastiken den nichtvaskulären Knochentransplantaten oder den alloplastischen Materialien vor. Untersucht wurden die Komplikationsrate, die Funktionalität und die ästhetischen Ergebnisse. Es wurden 40 Rekonstruktionen bei Patienten, die freie mikrovaskuläre Lappen erhalten hatten, untersucht. Die Untersuchung erfolgte zwischen 1- 14 Jahren postoperativ (durchschnittlich 4,15 Jahre). Die untersuchten Lapp...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
07.02.2006 
Dateigröße:
908037 bytes 
Seiten:
103 
Letzte Änderung:
23.02.2006