Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tissue Engineering und Gentransfer zur Therapie osteochondraler Läsionen am Kniegelenk 
Übersetzter Titel:
Tissue Engineering and Gentransfer in the Treatment of Osteochondral Lesions of the Knee 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Martinek, Vladimir (Priv.-Doz.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Gradinger, Reiner (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Knorpel; Tissue Engineering; Gentherapie; Wachstumsfaktoren 
Schlagworte (SWD):
Kniegelenkverletzung; Hyaliner Knorpel; Regeneration; Tissue Engineering; Gentransfer; Knorpelzelle; Transplantation; Wachstumsfaktor 
TU-Systematik:
MED 553d; MED 130d; MED 306d; MED 537d 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluß des Wachstumsfaktors BMP-2 auf die Regeneration von osteochondralen Defekten, die durch Matrix-gekoppelte autologe Chondrozyten-Transplantation behandelt wurden. Mit Hilfe von retroviralen Vektoren wurde das Einbringen der Fremd-DNA ex vivo ermöglicht und die Transduktionseffizienz sowie Stabilität des Gentransfers gemessen. Anhand des Markergens lacZ konnte histologisch nachgewiesen werden, dass retroviral transduzierte Chondrozyten, die auf einer K...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The presented experimental study analysed the effect of the growth factor BMP-2 on the regeneration of osteochondral defects, which were treated by matrix-associated autologous chondrocyte transplantation. Using retroviral vectors foreign DNS ex vivo gentransfer was accomplished. Transduction efficiancy und stability of gentransfer were measured. Trough the markergen lacZ it could histologically be shown that retrovirally transduced chondrocytes, that were cultures on a collagen matrix, expresse...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
19.10.2005 
Dateigröße:
9441068 bytes 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
23.04.2007