Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Thrombozytenfunktion unter Einfluß der antithrombozytären Substanzen Ticlopidin und Clopidogrel 
Übersetzter Titel:
Platelet function under the effects of the antiplatelet substances clopidogrel and ticlopidine 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Gawaz, M.P. (Univ. Prof. Dr.) 
Gutachter:
Neumeier, Dieter (Prof. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Schlagworte (SWD):
Perkutane transluminale koronare Angioplastie; Stent; Ticlopidin; Thrombozyt; Funktion; Clopidogrel 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 411d; MED 306d; MED 920d 
Kurzfassung:
Inform einer klinisch-experimentellen Studie wurde an 50 Patienten, die sich einer Koronarstentimplatntation unterzogen, die Wirksamkeit der antithrombozytaeren Substanzen Ticlopidin (Dosis: 2x500mg initial, dann 2x250mg taeglich) und Clopidogrel (75mg taeglich ohne bzw. mit 300, 450 oder 600mg Ladungsdosis) verglichen. Das Patientenblut wurde vor Einnahme sowie zwei, vier, acht, 24 und 48 Stunden spaeter in der Aggregometrie nach Born sowie durchflusszytometrisch auf die thrombozytaere Aktivita...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A clinical-experimental study was performed in order to compare in 50 patients undergoing coronary stent placement the effectiveness of the antiplatelet substances Ticlopidine (dose: 2x500mg initially, then 2x250mg daily) and Clopidogrel (75mg daily without and with 300, 450 or 600mg loading dose). Blood samples were analysed on platelet activity before as well as two, four, eight, 24 and 48 hours after administration by Born´s aggregometry and by flowcytometry. Both procedures showed that Clopi...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
11.07.2005 
Dateigröße:
3104266 bytes 
Seiten:
96 
Letzte Änderung:
04.04.2007