Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Einfluss des 5A/6A-Polymorphismus im Promotor des Stromelysin-1-Gens auf die Restenosehäufigkeit sowie den klinischen Verlauf nach perkutaner transluminaler Koronarintervention 
Übersetzter Titel:
Association of the 5A/6A polymorphism of the stromelysin-1 gene with restenosis and clinical outcome after percutaneous coronary interventions 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kastrati, Adnan (Univ.-Prof.) 
Gutachter:
Kastrati, Adnan (Prof. Dr.); Meitinger, Thomas A. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Matrixmetalloproteinase; Stromelysin-1; Polymorphismus; Restenose; Koronarintervention 
Übersetzte Stichworte:
matrixmetalloproteinases; stromelysin-1; polymorphisms; restenosis; coronary intervention 
Schlagworte (SWD):
Perkutane transluminale koronare Angioplastie; Restenose; Polymorphismus; Promotor ; Metalloproteinasen; Grundsubstanz 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 375d; BIO 180d; BIO 220d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde der Einfluss 5A/6A-Polymorphismus im Promotor des Stromelysin-1-Gens auf die Entwicklung einer Restenose sowie auf den klinischen Langzeitverlauf nach perkutaner transluminaler Koronarintervention untersucht. In die Studie wurden 3333 Patienten eingeschlossen, bei denen aufgrund einer symptomatischen koronaren Herzerkrankung eine Ballondilatation (476 Patienten) oder Stentimplantation (2857 Patienten) durchgeführt wurde. Es zeigte sich, dass der Stromelysin-1-5A/...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In our study we examined a possible association of the 5A/6A promoter polymorphism of the stromelysin-1 gene with restenosis and the clinical outcome after stenting or percutaneous transluminal coronary angioplasty (PTCA). The study included 3333 consecutive patients with symptomatic coronary artery disease who were treated with stent implantation (n=2857) or PTCA (n=476). Our data strongly suggest that the 5A/6A polymorphism of the stromelysin-1 gene is not related to angiographic restenosis or...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
26.07.2005 
Dateigröße:
849860 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
04.04.2007