Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Wie relevant ist eine Routine-Rekoronarangiographie und eine dabei diagnostizierte Restenose für die Langzeitprognose nach koronarer Stentimplantation? 
Übersetzter Titel:
Restenosis detected by routine angiographic follow-up and late mortality after coronary stent placement 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Mehilli, Julinda (PD.) 
Gutachter:
Schühlen, Helmut (apl. Prof.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Rekoronarangiographie; Restenose; Stentimplantation; Mortalität; PTCA; Langzeitstudie 
Übersetzte Stichworte:
follow-up-anigography; restenosis; stent placement; mortality; PTCA; follow-up-study 
Schlagworte (SWD):
Perkutane transluminale koronare Angioplastie ; Stent; Nachsorge; Angiokardiographie; Restenose; Auswirkung; Sterblichkeit; Längsschnittuntersuchung 
TU-Systematik:
MED 410d; MED 372d 
Kurzfassung:
In dieser Dissertation wird dargelegt, inwieweit eine Rekoronarangiographie sechs Monate nach koronarer Stentimplantation sowie eine dabei diagnostizierte Restenose mit der Langzeitprognose eines Patienten assoziiert ist. Wir führten zwei Analysen von vierjährigen Verlaufsdaten einer unselektierten Patientenpopulation (n=2362) mit Vergleich der Patienten mit und ohne Rekoronarangiographie sowei der Patienten mit und ohne Restenose durch. Vier Jahre nach Stenimplantation war die Mortalität bei Pa...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The purpose of this study was to assess the impact of routine-6month follow-up angiography (FU anigo) and angiography restenosis detected by FU angio on late mortality after stent placement. The study was based on two analyses with an unselected population (n=2362). We compared patients with and without FU anigo and patients with and without restenosis. Late mortality 4 years after stent placement was significant higher in patients without FU anigo and higher in patients with angiographic resten...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
21.06.2005 
Dateigröße:
403604 bytes 
Seiten:
78 
Letzte Änderung:
06.12.2007