Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Charakterisierung der proinflammatorischen Effekte der Gerinnungsfaktoren Xa und VIIa und ihre Bedeutung beim akuten Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
Proinflammatory effects of coagulation factor Xa and VIIa and their implication in acute myocardial infarction 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ott, Ilka (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Ott, Ilka (Priv.-Doz. Dr.); Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Gerinnung; akuter Myokardinfarkt; Entzündung; FXa; FVIIa; PAR 
Übersetzte Stichworte:
coagulation; acute myocardial infarction; inflammation; FXa; FVIIa; PAR 
Kurzfassung:
Die Arbeit charakterisiert die systemische Entzündungsreaktion und Gerinnungsaktivierung bei Patienten mit akutem Myokardinfarkt. Dabei korreliert der Gerinnungsfaktor Xa (FXa), nicht aber Thrombin (FIIa), mit proinflammatorischen Zytokinen im Plasma. In vitro induziert FXa die Freisetzung von Interleukin (IL)-8, IL-6 und Monozyten-chemotaktischem Protein (MCP)-1 durch Endothelzellen und mononukleäre Zellen auf Protein- und RNA-Ebene. Dieser Effekt wird durch Protease-aktivierte Rezeptoren vermi...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This study investigates the systemic inflammatory changes and the activation of coagulation in acute myocardial infarction. Coagulation factor Xa (FXa), but not Thrombin (FIIa) is correlated with proinflammatory cytokines in plasma. In vitro, FXa induces the release of Interleukin (IL)-8, IL-6 and Monocyte-chemoattracting Protein (MCP)-1 in endothelial cells and mononuclear cells on both protein and RNA levels. This effect is mediated by Protease-activated Receptors. As inflammatory responses co...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
21.06.2005 
Dateigröße:
480799 bytes 
Seiten:
62 
Letzte Änderung:
27.07.2005