Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Langzeitergebnisse nach Implantationen von zentralvenösen Portsystemen 
Originaluntertitel:
Eine retrospektive Untersuchung an den OP-Jahrgängen 1995-1998 der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Klinikums rechts der Isar 
Übersetzter Titel:
Long Term Results of Implantations of Central Venous Port Catheters 
Übersetzter Untertitel:
Retrospective study 1995 -1998 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Sader, R. (Univ.-Prof. Dr. Dr., Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt am Main) 
Gutachter:
Horch, H.-H. (Univ.-Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. (UMF Temeschburg)); Neumeier, Dieter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Portkatheter; Armport; Thoraxwandport; Komplikationen; Infektion; Thrombose; Thromboseprophylaxe 
Übersetzte Stichworte:
Central venous port catheter; chest port; arm port; complication; infection; deep vein thrombosis; Thrombosis prophylaxis 
Schlagworte (SWD):
Port Implantation Komplikation Infektion Thrombose 
TU-Systematik:
MED 371d; MED 411d; MED 342d 
Kurzfassung:
Im Rahmen einer retrospektiven Untersuchung an den OP-Jahrgängen 1995 – 1998 der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie des Klinikums rechts der Isar der TU München wurde bei 133 Thoraxwand- und 97 Armports Funktionsdauer, Explantationsraten und –ursachen ermittelt, die aufgetretenen Komplikationen analysiert und klassifiziert, sowie Ansätze zur Reduktion der Komplikationsraten erarbeitet. Die komplikationsbedingte Explantationsrate (Infektion, Thrombose) lag bei 12,2% bzw. 0,378/1.000...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
To assess retrospectively the duration of functioning, rate and reason of complications and explantations, 230 totally implantable venous access systems (133 chest ports and 97 arm ports) implanted between 1995 and 1998 at the clinic of oral surgery of the Hospital Rechts der Isar (Technical University Munich) have been analysed. The observed complications have been classified and recommendations have been defined how to reduce the complication rates. The explantation rate due to complications (...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
08.03.2005 
Dateigröße:
1255666 bytes 
Seiten:
168 
Letzte Änderung:
28.04.2006