Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Neue Tracheotomietechniken auf der Intensivstation 
Übersetzter Titel:
New Percutaneous Dilational Tracheostomy on ICU 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Reeker, W. (Dr.) 
Gutachter:
Freiherr von Hundelshausen, B. (apl. Prof. Dr. med.); Bartels, Holger (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Ciaglia, Fantoni, Dilatationstracheotomie, Intensivstation 
Übersetzte Stichworte:
Ciaglia, Fantoni, percutaneous dilatational tracheostomy, ICU 
Schlagworte (SWD):
Tracheotomie Intensivstation Minimal-invasive Chirurgie Dilatation 
TU-Systematik:
MED 342d; MED 420d; MED 510d 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit beschreibt die über sieben Jahre gewonnenen Erfahrungen mit den Tracheotomietechniken nach Ciaglia und Fantoni auf der anästhesiologischen Intensivstation des Klinikums Rechts der Isar der Technischen Universität München. Die Methoden sind nach den vorliegenden Erfahrungen unter Berücksichtigung verschiedener Kontraindikationen sicher anwendbar und bieten unter anderem logistische Vorteile gegenüber der vorher überwiegend durchgeführten chirurgischen Technik. Eine eindeuti...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this thesis we describe the two different minimal invasive techniques of Ciaglia and Fantoni for percutaneous dilatational tracheostomy. In a retrospective study we investigated 130 patients treated on the Intensive Care Unit of the University Hospital "Klinikum rechts der Isar" Whilst no significant advantage of either Ciaglia or Fantoni technique regarding the long term outcome could be demonstrated, both techniques are safe and effective with a minimal rate of complications. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.04.2005 
Dateigröße:
3507069 bytes 
Seiten:
76 
Letzte Änderung:
19.02.2009