Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Darstellung der Angiogenese und der Effekte einer antiangiogenetischen Therapie mit Tc99m markierter Erythrozyten 
Übersetzter Titel:
Demonstration of angiogenesis and the effect on an antiangiogenetic therapy with Tc99m labeled erythrocytes 
Jahr:
2005 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Weber, W. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Weber, W. (Priv.-Doz. Dr.); Sarbia, M. (Univ.-Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde untersucht, ob szintigraphische Untersuchungen mit radioaktiv markierten autologen Erythrozyten dazu eingesetzt werden können, die Gefäßneubildung im Rahmen der Angiogenese darzustellen und den Effekt einer antiangiogenetischen Therapie nachzuweisen. Methodik: Als Angiogenese Modell wurde die Gefäßeinsprossung in subkutan bei Mäusen implantiertes Matrigel eingesetzt. Die Mauserythrozyten wurden mit Technetium 99m in-vivo markiert. Die Aktivitätsmenge im Matrigel wurde 30 M...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This research should evaluate, if szintigrafic examinations with radioactiv labeled erythrocytes could be used for demonstrate the forming of new vessels through angiogenesis and if an effect on antiangiogenetic therapy could be demonstrated. Methods: As an angiogenetic model, the vessel growth in subcutan injected matrigel in mice was chosen. The mice erythrocytes were marked in-vivo with Technetium 99m. The amount of activity in the matrigel was measured 30 minutes after injection of the radio...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.01.2005 
Dateigröße:
654437 bytes 
Seiten:
70 
Letzte Änderung:
27.06.2005